Kontakt - KOMPETENZAKADEMIE

Direkt zum Seiteninhalt
Sozialpädagogischer Lehrgang UND qualifizierte Integrationsfachkraft
Durch die Ausbildung zur qualifizierten Integrationsfachkraft erlangen Sie eine Einführung in das sozialpädagogische und sozialpsychiatrische Arbeitsfeld sowie zusätzliche Kompetenzen für eine integrative/inklusive Unterstützung von Menschen mit Behinderung/Benachteiligung und ergänzen demnach Ihre berufliche Qualifikation im stark anwachsenden Arbeitsbereich der Integration von Menschen mit Behinderung/Benachteiligung.

Dieser Lehrgang gilt als Qualifikation, welche in der LEVO - BHG gefordert ist!
Laut LEVO – BHG wird von Fachkräften mit Lehrabschlussprüfung in einem handwerklichen, gewerblichen oder kaufmännischen Beruf und Absolvent*inn*en von mittleren und höheren berufsbildenden oder kunsthandwerklichen Schulen mit Lehrabschluss eine zusätzliche pädagogische Qualifikation (mind. 200 Std. Theorie) in seinem/ihrem Berufsbild entsprechender Verwendung gefordert.

Fortbildungsinhalte:
  • Historische Entwicklung - Prinzipien, Werte und Einstellungen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Menschen- und Gesellschaftsbild
  • Theorien, Methoden und Ansätze der Integration und Inklusion
  • Ressourcenorientiertes und systemisches Handeln – Handlungskonzepte
  • Beratungskompetenz - Techniken der Kommunikation und Kooperation
  • Mediation und Konfliktmanagement
  • Arbeits-/Ausbildungsplatzakquisition
  • Transfer und Evaluierung
  • Qualitätsmanagement
  • Prozessorientierung
  • Assessmentverfahren
  • Praktikabilität

Umfang (berufsbegleitend):
Theorie: 270UE (202,5h Theorie)
Praxis 100h
Freitag und Samstag jeweils von 08:00 – 18:00 Uhr

Ort:
Kompetenz-Akademie
8362 Söchau 164
8544 Pölfing-Brunn, Gewerbepark 7

Kosten:
2500 EUR/Person
inkl. 10% MwSt. - Skripten und Prüfungsgebühren sind inbegriffen





Zurück zum Seiteninhalt